Leonore Aumaier

Klavier

In Wien geboren und ausgebildet 1981 Debut im Wiener Konzerthaus, seither rege Konzerttätigkeit in Europa und Japan als Solistin, Begleiterin und in Kammerensembles. Intensive Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik, sowie Musik der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts. Zahlreiche Rundfunkfunkproduktionen für österreichische und deutsche Sender; CD-Aufnahmen. Unterrichtstätigkeit seit 1975, seit 1991 an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien 2004 Ernennung  zur Universitätsprofessorin.

Unser Sommerkus 2018 findet vom 1. Juli bis zum 8. Juli statt.