Wladislaw Winokurow

Violine

Wladislaw Winokurow, geboren in Kiew (Ukraine), kam bereit sehr früh mit Musik in Berührung: Stammend aus einer Musikerfamilie, erfuhr er seine erste musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren bei seinem Vater.

Nach der Aufnahme an die Spezialmusikschule für hochbegabte Kinder und Jugendliche folgten intensive musikalische Ausbildung sowie Betreuung durch Alexander Panov, Avanes Buludian später Isaak Kuschnir. Erste große Bühnenerfahrungen wurden bereits im Alter von zehn Jahren bei Soloauftritten zusammen mit dem Kiewer Kammerorchester eingebracht.

 

Im Jahre 1992 Übersiedlung nach Österreich. Es kam zur schulischen Ausbildung am Musikgymnasium Wien, kombiniert mit Instrumentalunterricht zunächst bei Eugenia Polatschek. Es folgt ein Studium an der Musik und Kunstuniversität Wien abgeschlossen bei Boris Kuschnir mit ausgezeichnetem Erfolg. Ergänzend zum Studium Meisterkurse bei Abraham Stern, Zakhar Bron, Viktor Tretyakov, u.a.

 

Wladislaw Winokurow ist Gründer und Primarius des Gliere Streichquartetts, nach dem Erringen des 1. Preises beim 8. Internationalen Beethoven Wettbewerb im Jahre 2012 folgen Auftritte bei zahlreichen internationalen Festivals wie zum Beispiel Nikodemowicz Festival Polen, Harmonie Starego Miasta Polen, Musikverein International Music Festival u.a. sowie eine rege Konzerttätigkeit.

 

Regelmäßige Zusammenarbeit mit:
Wiener Symphoniker
Wiener Streichersolisten (Ensemble der Wiener Philharmoniker)
Wiener Concert Verein (Ensemble der Wiener Symphoniker)
Vienna Classical Players (E. d. Wiener Symphoniker)
Strauss Festival Orchester
Academia Allegro Vivo
u.a.

 

Im Jahre 2010 q Wiener Symp Vivo
<-appointme4uca.

1p-con. Wie Wie="border-stylstyle="3 heste1-hen0sa

&nrec)/i>

dder_inxUUUUs:/a12
1]eo.stechon, Vikolinm 8. Internationalen Beethoven Wettbewerb im Jahre 2012 folgen Auftritte bei zahlreichen internationalen FestiMUUs:i-copieiticopijhvtx2tx2n } /*