Wladislaw Winokurow

Wladislaw Winokurow, geboren im Jahre 1980 in Kiew (Ukraine), kam bereits sehr früh mit Musik in Berührung. Stammend aus einer Musikerfamilie, erfuhr er seine erste musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren bei seinem Vater. Erste große Bühnenerfahrungen wurden mit zehn Jahren bei Soloauftritten zusammen mit dem Kiewer Kammerorchester eingebracht. Im Jahre 1991 Übersiedlung nach Österreich. Es folgt ein Studium an der Musik und Kunstuniversität Wien bei Prof. Boris Kuschnir, abgeschlossen mit ausgezeichnetem Erfolg. Wladislaw Winokurow ist Gründer und Primarius des Gliere Streichquartetts.

Nach dem 1. Preises beim 8. Internationalen Beethoven Wettbewerbs im Jahre 2012 folgen Auftritte bei zahlreichen internationalen Festivals, sowie eine rege Konzerttätigkeit. Regelmäßige Zusammenarbeit mit den Wiener Symphonikern, Wiener Concert Verein (Ensemble der Wiener Symphoniker), Vienna Classical Players (E. d. Wiener Symphoniker), Wiener Streichersolisten (Ensemble der Wiener Philharmoniker), Strauss Festival Orchester, usw.

Im Jahre 2010 Anstellung und Übernahme einer eigenen Violinklasse an der Musikschule Margareten. 2012 bis 2013 Senior Lecturer (Vertretung Vorbereitungsklasse) an der Kunst Universität Graz. Zu den Erfolgen von 2010 bis heute zählen Siege bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben wie Bravo Concours (Concours Grumiaux, Belgien), Vasa Prihoda Competition (Tschechien), Wiener Festwochen (Österreich), Prima la Musica (Solo und Kammermusik) usw. Lehrtätigkeit bei nationalen und internationalen Meisterkursen wie z.B. Wieniawski Society Masterclasses (Polen). Jury-Tätigkeit bei Prima la Musica. Gründer und Obmann des „Kunst- und Kulturvereins“ mit Schwerpunkt der Förderung von Musik und Kunst im Jugendbereich. Künstlerischer Leiter des eigens initiierten Meisterkurses “Kulturwelten Masterclass”. Seit 2015 Fachgruppensprecher der hohen Streicher für die Mu sikschulen Wien.